Kfm. Steuerung der IT

B7steuerung

Herausforderungen für den CIO

Herausforderungen

  • Die meisten CFOs sehen die IT als Kostentreiber. Nur selten wird die Wertschöpfung von IT Investitionen außerhalb der IT hinreichend verstanden.
  • Die Darstellung des Wertbeitrages der IT muss gegenüber Kostensenkungszielen in den Vordergrund treten.
  • Die Bereiche Business und Finance verstehen häufig nicht den Nutzen kritischer Investitionen in die IT-Assets.
  • Trotz vorhandener Mittel gelingt der IT der Zugriff auf diese Mittel nicht in gewünschtem Umfang.

Empfehlungen

  • Das CIO-Office muss eine wertorientierte Kommunikation in den Begriffswelten von Business und Finance pflegen.
  • Eine hohe Transparenz der Budgetinformation schafft Vertrauen in die IT als zuverlässiger Lieferant von Wertschöpfung.
  • Benchmarking und Darstellung der Kostenentwicklung über den Verlauf mehrerer Jahre dienen dem Nachweis der ständigen Effizienzsteigerung.
  • Die regelmäßige Kommunikation zu möglichen Wertbeiträgen zum Geschäftsmodell öffnet den Zugang zu neuen Budgetmitteln.

Die kaufmännische Steuerung der IT geht daher weit über die klassischen Budgetverwaltung hinaus. BeSeven Interim-Manager adressieren die Herausforderungen an den CIO unter dem Schlagwort „IT as a Business“. Sie verzahnen

und helfen damit einen wichtigen Teil der IT-Governance souverän zu bewältigen.