Finanzvorstand steigert Unternehmenswert

Folie09

Der Finanzvorstand einer neuen Telekommunikationsgesellschaft war vom Aufsichtsrat aufgefordert worden, für einen nachhaltigen Business-Plan zu sorgen. Daraufhin betraute der Finanzvorstand einen Partner von BeSeven mit der strategischen Neuausrichtung und deren praktischen Umsetzung. Im Mittelpunkt des resultierenden Veränderungsprozesses stand der Wandel von einer technikaffinen zu einer kundenfokussierten Organisation.
Die entsprechende Optimierung des Produktportfolios und der Serviceprozesse führten schließlich zu positiven Betriebsergebnissen.  Die strategische Roadmap beinhaltete auch eine Exit-Strategie, die es den Shareholdern nach vier Jahren ermöglichte, das Unternehmen zu einem Preis zu veräußern, der ihre ursprünglichen Erwartungen weit überstieg.